Quälender Frühsommer?
Fellwechsel und die bald beginnende Pollenflug-Saison können hautsensible Tiere an den Rand der Belastbarkeit bringen.

Ausweichen kann man dem allen nicht, aber man kann abmildern.

Erleichtern Sie ihrem Tier die Ab- und Aufhaarphase. Viele Cliff Anwenderinnen und Anwender berichten, dass ihr Vierbeiner ein komplett neues Abhaarmuster zeigt. Ein schnellerer und kompletter Fellwechsel ist möglich. Die Müdigkeit ist weg, Leistungsbereitschaft und Widerstandsfähigkeit sind höher. Lästiges Abtalgen entfällt ganz. Das Ergebnis: ein glänzendes, schönes Fell, das nicht verfilzt. Tiere, dies sonst muffeln, riechen wieder frisch und gut.

Blütenpollen setzen sich im Fell fest und werden auch über die Haut aufgenommen. Deshalb ist vorsorgliches Entfernen der Blütenpollen enorm wichtig um Belastendes einfach abzuwaschen.
2 haut- und fellschonende Möglichkeiten können wir Ihnen anbieten - entweder mit CLIFF'S Balm oder CLIFFS Bright & Brilliant.

Wichtig bei Pollenbelastungen. Wenn ihr Tier sensibel ist: Tummeln in blühenden Wiesen sollten Sie vermeiden. Pollenbelastungen sind frühmorgens und abends am höchsten. Erstes Anzeichen von zu hoher Belastung ist Jucken, Kratzen, ständiges Pfoten lecken.

Denken Sie daran: kleinere Hunde leiden stärker unter Pollen- und Umweltbelastungen. Sie sollten deshalb besonders sorgfältig in dieser Zeit begleitet und umsorgt werden.

Sie möchten uns gerne kennen lernen ? Dann besuchen Sie uns doch, z.B. an einer Messe oder Ausstellung. Wir sind offen für all Ihre Fragen und würden uns über Ihren Besuch sehr freuen. Kommen Sie einfach am Stand vorbei. Auf eine gute Tasse Kaffee und eine leckere Schoggi.
Die Daten für 2017 finden Sie unter Informationen / Messen Ausstellungen.